Küche

Erfahren Sie, wie sich Keime in der Küche verbreiten und wie Sie Ihre Familie mit einfachen Desinfektionstipps schützen können.

Reinigungstipps

ReinigungstippsAnwendungsmöglichkeiten: Reinigen Sie Oberflächen in der Küche mit dem Dettol Oberflächen Desinfektions Spray

Desinfizieren Sie jeden Tag die Arbeitsplatten in der Küche jedes Mal, wenn sie mit rohem Fleisch, Geflügel oder Fisch in Berührung gekommen sind. Verwenden Sie ein spezielles Desinfektionsmittel für die Küche, wie den Dettol Oberflächen Desinfektions Spray. Halten Sie sich unbedingt an die Angaben auf den Etiketten. Desinfizieren Sie regelmässig jeden Bereich, den Sie oft mit den Händen berühren, wie Kühlschranktüren, Griffe, Wasserhähne und Türklinken.

Reinigen Sie regelmässig Ihren Kühlschrank. Wischen Sie ausgelaufene Flüssigkeiten sofort auf; reinigen Sie die Innenseiten und Fächer mit heissem Wasser und einem milden Flüssigspülmittel und spülen Sie anschliessend ab. Vergessen Sie nicht, die Türabdichtungen des Kühlschranks, Schubfächer und Auffangwannen regelmässig zu reinigen und zu desinfizieren. Schauen Sie für Reinigungsempfehlungen im Benutzerhandbuch nach.

Waschbecken, Abflussrohre und Fliesenspiegel: Reinigen und desinfizieren Sie sie regelmässig. Wischen Sie ausgelaufene Flüssigkeiten sofort auf und desinfizieren Sie diese Oberflächen anschliessend.

Reinigen und desinfizieren Sie regelmässig Ihren Mülleimer. Verwenden Sie einen Mülleimer mit einem Deckel. Durch einen geschlossenen Mülleimer wird die Möglichkeit eines Befalls mit Insekten oder Schädlingen eingegrenzt.

Entfernen Sie Essensreste von Tischen und Hochstühlen und desinfizieren Sie sie vor den Mahlzeiten.

Falls möglich, tauschen Sie Küchenteppiche durch Bodenbeläge mit einer harten Oberfläche wie Fliesen, Linoleum oder Laminat aus. Diese sind hygienischer, da sie einfacher zu reinigen sind und weniger leicht Krümel aufnehmen als Teppiche. Verwenden Sie für die Reinigung und Desinfektion von harten Bodenbelägen ein Allzweck-Desinfektionsmittel. Verwenden Sie bei Holzböden ein Mittel, das Holzoberflächen nicht angreift.