Breadcrumbs

Gesundheit und Entwicklung des Babys

Vorbereitung auf das Baby

Als frischgebackene Mutter hat man so viele Fragen. Entdecken Sie einfache Möglichkeiten, sich, Ihre Familie und Ihr Zuhause auf Ihr neuestes Familienmitglied vorzubereiten. Wir geben Ihnen Tipps, wie Ihr Zuhause sauber bleibt und wie Sie es auf die Ankunft des neuen Familienmitgliedes vorbereiten können, damit Sie sich nicht auch noch darüber Gedanken und Sorgen machen müssen.

Gesundheit und Entwicklung des Babys

Wenn sich das Baby entwickelt, ist es gut, wenn man auf Krankheiten und Notfälle vorbereitet ist und die gesunde Entwicklung des Babys durch Impfungen unterstützt.

Ein verantwortungsvolles Vorgehen bezüglich der Lebensmittelsicherheit ist für den Schutz Ihres Babys vor lebensmittelbedingten Erkrankungen wichtig. Babys und kleine Kinder sind besonders anfällig für Krankheiten, die durch Lebensmittel verbreitet und in der Regel durch den unsicheren Umgang damit hervorgerufen werden. Das liegt daran, dass ihr Immunsystem noch nicht ausreichend entwickelt ist, um Krankheitserreger zu bekämpfen.

Fläschchen, Gläschen und andere Utensilien

  • Beachten Sie die Herstellerempfehlungen zur Vorbereitung von Fläschchen, bevor Sie sie mit Säuglingsmilchnahrung oder Milch füllen. Achten Sie auf das Verfallsdatum auf den Dosen der Säuglingsmilchnahrung.
  • Überprüfen Sie, ob der Sicherheitsverschluss am Deckel der gekauften Babygläschen intakt ist. Verwenden Sie das Produkt nicht, wenn es beim Öffnen nicht "ploppt".
  • Entsorgen Sie alle Gläschen mit zerbrochenem Glas oder rostigen Deckeln.
  • Stellen Sie das Fläschchen nicht zurück in den Kühlschrank, wenn Ihr Baby es nicht leer getrunken hat. Trotz der Kühlung können schädliche Bakterien aus dem Mund Ihres Babys wachsen und sich vermehren.
  • Beginnt Ihr Baby, Gläschennahrung zu essen, füttern Sie es nicht direkt aus dem Gläschen, um es dann anschliessend in den Kühlschrank zu stellen. Der Speichel auf dem Löffel kann die Reste im Gläschen verunreinigen.
  • Waschen Sie alle Mixgeräte, Küchenmaschinen und andere Küchengeräte (darunter den Dosenöffner), die mit dem Essen des Babys in Berührung kommen, mit Spülmittel und heissem Wasser ab. Spülen Sie sie nach dem Waschen gut ab.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie die Fläschchen und Schnuller Ihres Babys sterilisieren (abkochen) sollen. Er wird möglicherweise sagen, dass das nicht nötig ist, wenn Ihr Wasser sicher ist und vor allem wenn Sie diese Dinge in einer Geschirrspülmaschine reinigen.